Kapitalmarkt 27.3.2018

Der Kursrückschlag der vergangenen Tage dürfte in der nächsten Woche beendet sein. Es ist nicht ganz klar, ob dieser Rückgang eine Reaktion auf die enormen Kursgewinne der vergangenen Monate war oder ob Manipulationen vorliegen. bei der deutschen Bank rumort es jetzt öffentlich. Lt. neuesten Gazettenmeldungen steht der Vorstandschef im Kreuzfeuer oder vor der Ablösung. Wie wir bereits mehrfach andeuteten gilt in Insiderkreisen eher der Aufsichtsratschef Achleitner als schwach (das ist sehr milde ausgedrückt). Grosse Fonds wollen erst wieder in die Deutsche Bank investieren, wenn Achleitner geht. Warten wir es ab! Nähere Infos unter den angegebenen Kontaktdaten.
27.03.18 17:43Uhr
Kapitalmarkt Prognose März 2018

Nach den für viele (nicht für uns) beinahe dramatischen Kursgewinnen der letzten Monate treten einige bekannte crash-propheten wieder aus der Deckung. Dies insbesondere nach dem kürzlichen Rückschlag. Immer wieder fallen Anleger und Medien auf diese Scharlatane herein. Wir hingegen glauben an weiter steigende Kurse, deren einzige Unsicherheit der US Präsident ist. Man muss sich jeden Tag mal ins Gedächtnis rufen , dass dieser Vogel US Präsident ist und von der Mehrheit der Amerikaner gewählt wurde. Narhallamarsch!!! Die Auswahl der zu favorisierenden Titel ist allerdings schwierig. Aufgrund zahlreicher Kennzahlen favorisieren wir jetzt in erster Llinie Technologietitel (Information) und Banken! Die Hausse in diesen Sektoren dürfte von der Wall Street und Nasdaq kommen. Nähere Infos unter den bekannten Kontaktdaten
06.03.18 12:58Uhr
[ ältere News ]